Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.

Nachrichten

SPD-Ortsvereine Stahnsdorf und Güterfelde jetzt vereint

SPD: Beschluss zur städtebaulichen Absicherung eines S-Bahnhofs umsetzen

Die 1991 für das Gebiet ihrer jeweiligen Gemeinde gegründeten SPD-Ortsvereine Güterfelde und Stahnsdorf sind jetzt vereint. In der konstituierenden Sitzung wählten die Mitglieder des neuen Ortsvereins Stahnsdorf Heinrich Plückelmann zu ihrem Vorsitzenden. Stellvertreter sind Susanne Köhler und Dr. Udo Rettweiler. Zur Kassiererin wurde Grit Schumann, zum Schriftführer Axel Koch gewählt.

Neben dem dringend notwendigen Bau einer neuen Feuerwehrhalle, dem Turnhallenbau in der Mühlenstraße und der Errichtung einer weiteren Gesamtschule in der Region ist gegenwärtig ein Schwerpunkt der Arbeit der Stahnsdorfer SPD die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum für Stahnsdorfer Seniorinnen und Senioren, Alleinerziehende, Auszubildende und Berufsanfänger. Dies soll in einem ersten Schritt mit einem Bauprogramm »200 Wohnungen bis 2020«, davon 100 durch die gemeindeeigene Wohnungsgesellschaft WoGeS – realisiert werden. Dieses Programm soll durch entsprechende planungsrechtliche Schritte der Gemeinde ermöglicht werden. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Verbesserung der Straßensituation. In vielen Bereichen der Gemeinde sind nach stärkeren Niederschlägen Straßen und Wege – insbesondere für lebensältere Menschen mit Behinderungen – unpassierbar.

Einen großen Handlungsbedarf sieht die SPD Stahnsdorf beim Thema S-Bahn-Verlängerung. Bereits im Juli 2015 hatte die Gemeindevertretung auf Initiative der SPD-Fraktion einstimmig die Verwaltung beauftragt, auf Grundlage des aktuellen Flächennutzungsplans den Standort des neuen S-Bahnhofs am Gewerbegebiet nahe der Ruhlsdorfer Straße und seine infrastrukturelle Anbindung und Ausgestaltung zu sichern und das Umfeld des zukünftigen S-Bahnhofs städtebaulich vorzubereiten.

Neben diesen kommunalpolitischen Themen steht aktuell die Unterstützung unserer SPD-Kandidatin für die im September diesen Jahres stattfindende Bundestagswahl, Dr. Manja Schüle, im Mittelpunkt. »Wir sind sehr zuversichtlich, diesen Wahlkreis für die SPD zurückzugewinnen. Auch in Stahnsdorf spüren wir den Schulz-Effekt. Wir hatten mehrere Parteieintritte in den letzten zwei Wochen – ein Trend, der auch in den SPD-Ortsvereinen der Region feststellbar ist«, so der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Heinrich Plückelmann.

10.02.2017

Information

Mitgliederversammlung/ Weihnachtsfeier

13.12.2019 18.30 Uhr

Restaurant Ballerino
Ruhlsdorfer Str. 14-16
14532 Stahnsdorf

Weitere Termine

Archiv

Banner #digitalLEBEN

#digitalLEBEN

#DigitalLeben (PDF)

Banner Dr. Manja Schüle - © BILDHAUS

Bundestags­abgeordnete

Dr. Manja Schüle

Banner Sebastian Rüter - © Dirk Pagels

Landtags­abgeordneter

Sebastian Rüter